In einem Satz:

Warum lebst Du namenlos und verweigerst dem „König“ Deine ganze Energie.

Hast Du denn gar keinen Anstand?

Doch den habe ich, ich habe sogar soviel Anstand keine Angst vor Verantwortung mehr zu haben. Im Gegensatz zu all denen, die einen König/eine Regierung/einen Führer/eine Versicherung/ein Amt/eine Polizei/eine Bank dorthin setzen, wo sie wie Kinder jegliche Verantwortung noch nicht für sich selbst übernehmen wollen oder können. Ich konnte diese Angst in mir erkennen und durch Selbst-Liebe und Vertrauen in mich und meine nichtdestruktive Schöpferkraft ersetzen-
Danke.

Ich kann nun sehen, daß der König ein nackter König ist, ein das Spiel einseitig ausreizender Trickbetrüger, ein mittlerweile erschöpftes,krankes debiles Kind, das sich in seiner selbstverursachten Dunkelperspektive auf die Welt völlig verrannt hat und keinen Ausweg mehr für die Welt sehen kann ,außer Streichholz und Benzinkanister…

Ich frage Dich zurück:

Soll ich diesem debilen,von Wahnsinn befallenen Geschöpf auch noch mit meiner Hände kraft stinkendes Benzin aus Mutter Erde schöpfen, die er haßt und verachtet, und sie überall bekämpft, dafür, daß sie ihn gebären mußte?
Soll ich seinen Kanister mit ihrem Opferblut füllen, während er die Hölzer wetzend mich mit seinen Augen blut- und zerstörungs-geil anfunkelt,in deren Halbwinkel die Schatten der ihn verzehrenden Feuer-Dämonen sichtbar tanzen, welche er sich einst selbstverantwortlich als seine maßgeblichen Energie- und Rat-geber unter seinen königlichen Mors zauberte…

Nein, dergleichen tue ich nicht und ich kann es auch keinem anderen raten, dem König noch zu allem Übel für seinen furiosen Abgang zu einem vollen Kanister zu verhelfen…oder zu noch tolleren Zündhölzern, als er bereits schon von uns kreativ Mißbrauchten entwickelt bekommen hat…

Ich empfehle stattdessen jedem einzelnen, der sich dafür bereit fühlt, sich darüber zu informieren , wie durch gezielte praktizierte Körperentgiftung, Astral- bzw. gelebte Gedanken-Hygiene und aktive gelebte Vergebung, Meditation und Selbst-Liebe die notwendige Heilung des jeweiligen individuellen Aura-Feldes zum Ziele der Heilung des gesamten Planeten durch die Kundalini-Energie erreichbar ist.
Sehen wir einen wankenden vergifteten König im Außen, führt der nächste logische Schritt in unser Inneres das Gift an dem er krankt,in uns zu suchen und zu neutralisieren. Denn er ist wir, heilen wir uns,heilen wir ihn…Mehr Bereitschaft als das, braucht es nicht…und das Wissen, wie dies maximal weise umzusetzen ist.

All dies ist nun da, wankender vergifteter König, das weise Wissen der Alten und Neuen und die Bereitschaft in den Herzen der Menschen….
Los geht’s.

PDF-Version-dieses-Beitrag

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s